RBM Sommer Cup 2017

ATSV Pirkensee/Ponholz

Spielgemeinschaft SG Maxhütte/Pirkensee-Ponholz

 

Jugendabteilung

 

"RBM Sommer Cup 2017"

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die RBM Pulverbeschichtung aus Maxhütte-Haidhof den Sommer Cup für Kleinfeldmannschaften des ATSV Pirkensee/Ponholz.

 

Als Premiere nehmen heuer erstmals E-Jugend Mädchenmannschaften teil.

Spielplan

E1-Jugend

Spielplan E1

Spielplan

F1-Jugend

Spielplan E1

Spielplan

G1-Jugend

Spielplan E1

Spielplan

E-Mädchen

Spielplan E1

Spielplan

F2-Jugend

Spielplan E1

Spielplan

G2-Jugend

Spielplan E1

Bericht RBM Sommer Cup

Ein super Event - der zweite RBM Sommer Cup des ATSV Pirkensee/Ponholz

 

Nach langer Vorbereitung war es am Samstag, den 15.07 endlich soweit. Insgesamt 35 E-, F- und G-Jugend Mannschaften und somit ca. 350 fußballbegeisterte KIds trafen sich zum zweiten RBM Brücklmeier Fußball Cup des ATSV PiPo. Das Organisationsteam RaToDo (Ramona und Tobias Doblinger), unterstützt durch zahlreiche Helfer aus den jeweiligen Mannschaften schafften es wieder einmal ein tolles Turnier auf die Beine zu stellen.

Neben dem eigentlichen Fußball Turnier warteten 2 Riesenhüpfburgen auf die jungen Sportler und in den Spielpausen konnten diese Ihre Schusskraft an der Geschwindigkeitsmeßanlage testen. Die Mannschaften mit den jeweils besten Durchschnitt aller Kinder konnten sich über einen Einkaufsgutschein bei Sport Hartl freuen. Bei der Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen.

 

E-Jugend

Premiere feierten wir dieses Mal mit einem Turnier für E1 Mädchen Mannschaften (so viele gibt es da nicht), bei dem es tolle und spannende Spiele gab und welches mit dem VfB Regensburg einen verdienten Sieger hatte.

Bei den E1 Jungs hatte der FC Viehausen die Nase vorne und holte sich ungeschlagen den Turniersieg.

 

F-Jugend

Beim F2 Turnier war das Highlight der Auftritt des SSV Jahn Regensburg. Gegen diese ausgeglichene, technisch sehr versierte Mannschaft des Jahrgangs 2009 war kein Kraut gewachsen. Auch der starke SV Burgweinting mühte sich vergeblich hielt sich aber mit 4:0 noch wacker. Am Ende holte sich der Jahn mit 32:0 Toren den Turniersieg.

Sehr stark besetzt und sehr ausgeglichen war das Feld der F1 Mannschaften. Den Dreikampf zwischen dem SV Sallern, dem ASV Undorf und dem SV Donaustauf, entschied letztlich die Jugend des Landesligisten für sich.

 

G-Jugend

Hinter dem unangefochtenen Turniersieger aus Kareth/Lappersdorf, dem einzig der SV Leonberg mit etwas mehr Fortune fast ein Unentschieden abgerungen hätte, zeigte sich das Feld der Kleinsten im G2 Turnier sehr ausgeglichen und wartete mit tollen Spielen auf.

Bei der G1 setzen sich der gastgebende ATSV PiPo in Gruppe A und in Gruppe B unser Nachbarverein aus Leonberg jeweils ungeschlagen und ohne Gegentor durch. Klasse Fußball sahen die auch hier zahlreichen Zuschauer in den Platzierungsspielen. Das Highlight war dann das Finale. Zur Musik von "Conquest of Paradise" marschierten die beiden Finalisten ein und lieferten sich ein packendes Duell das ohne Tore in der regulären Spielzeit in das 7-Meterschießen ging. Dieses konnte der Gastgeber schließlich für sich entscheiden.

 

Für tolle Stimmung während der Spiele sorgten die zahlreich mitgereisten Fans (ok, im wesentlichen die Eltern und Großeltern). Bei den jeweiligen Siegerehrungen wurden alle Mannschaften noch mit einem schönen Pokal belohnt.

 

Ausdrücklich bedanken möchten wir uns noch für die faire Spielweise aller Mannschaften, so dass das Turnier ohne Verletzungen über die Bühne gehen konnte. So soll es sein!

Der ATSV wünscht allen Mannschaften und Trainern eine erholsame Sommerpause und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!